Ablauf zur Korrektur ungewünschter Saldovorträge (zB. von Erlös oder Aufwand Konti) 

Ein Saldovortrag wird für alle Konti im Bereich Aktiven oder Passiven ausgeführt.
Wir empfehlen ihnen immer nach dem Saldovortrag eine Eröffnungsbilanz zu erstellen und diese mit der Schlussbilanz des Vorjahres zu vergleichen.

Tipp aus dem Support: Um ein neues Konto zu eröffnen hat es sich bewährt dieses von einem Konto aus dem gleichen Bereich zu kopieren. 🙂

Vorträge auf falschen Konten können mit nachfolgendem Ablauf korrigiert werden.

  1. F21 das fehlerhafte Konto muss “immer noch” im Bereich Aktiven oder Passiven zugewiesen sein
    damit ein erneuter Saldovortrag ausgeführt werden kann.
  2. F11 im Vorjahr eine “Pseudobuchung” erstellen damit der Saldo dieses Kontos 0 ist.
  3. F56 Saldovorträge übernehmen.
  4. F31 Eröffnungsbilanz kontrollieren. Der Saldovortrag des fehlerhaften Konto muss jetzt auf 0 sein.
  5. F11 Pseudobuchung vom Vorjahr wieder auf 0 stellen oder Buchung stornieren.
  6. F21 das fehlerhafte Konto dem korrekten Bereich Erlös, Aufwand oder Neutral zuweisen.